Bewegung für Vielsitzer

Aus aktuellem Anlass: Die Coronakrise hat viele Arbeitende ins HomeOffice geschickt. Eine ungewohnte Situation mit sicher auch ungewohntem Equipment. Nicht jeder verfügt zuhause über ein ergonomisches Arbeitsplatzsystem, wie es grösstenteils in den Betrieben vorhanden ist. Manch einer hockt sich bucklig und unbequem an den Tresen in der Küche oder bei schönem Wetter in den Gartenstuhl. HomeOffice hat den Vorteil, dass man auch in der Jogginghose arbeiten kann, birgt jedoch langfristig die Gefahr einer falschen Haltung.

Die SUVA war auch hier einmal mehr kreativ und hat ein Arbeitsplatz-Intermezzo entworfen. Unter dem oben erwähnten Link findet ihr zwei kurze Videos mit praktischen Übungen, um den Körper im HomeOffice aktiv zu halten.